Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB)

Für Rückfragen steht Ihnen in erster Linie die Berufsberatung der Agentur für Arbeit zur Verfügung:

Frau Marion Eckel
E-Mail: marion.eckel@arbeitsagentur.de


In unserer Einrichtung ist Ihr Ansprechpartner:

Herr Eike-Bastian Dyck
Leitung Umschulungen und BvB am Standort Lübbecke

E-Mail: eb.dyck@vbb-luebbecke.de
Telefon: +49 5741 23602 -23

"Was soll ich nach der Schule tun?", "Ausbildung, na klar! Aber welche?", "Wie schreiben ich denn eine Bewerbung?", "Habe ich überhaupt eine Chance?"

Vor diesen Fragen stehen jedes Jahr aufs Neue viele junge Menschen. Die Wahl eines Berufes, den man erlernen möchte, ist nicht einfach zu treffen. Es beginnt schon bei der eigenen Einschätzung, welche Interessen man genau hat, wo die eigenen Stärken und Schwächen liegen und welche Berufsabschlüsse mit dem aktuellen Schulabschluss überhaupt möglich wären. Viele wissen gar nicht, was Sie mit sich anfangen können/sollen.

Die andere Seite ist, dass evtl. aufgrund nicht ausreichender Schulleistung, alle bisherigen Versuche, eine Ausbildung zu finden scheiterten. Evtl. hat man auch andere Faktoren, die es verhindern, dass man bei der Suche erfolgreich ist.

Viele Jugendliche fallen durch solche Erfahrungen in ein Loch, wo weder die Motivation noch der Wille mehr da sind, etwas in Richtung Ausbildung zu tun. Lasse es nicht zu, dass es dir so ergeht. Sprich die Berufsberatung der Agentur für Arbeit auf die Möglichkeit der Teilnahme an einer „berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme“ BvB an. Denn wir als Ausrichter dieser Maßnahme im Auftrag der Agentur für Arbeit haben die Möglichkeit dir gezielt zu helfen!

"Was ist denn nun die BvB?"

Die berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB) ist wie ein spannendes Abenteuer, das dir dabei hilft, den Weg in die Arbeitswelt zu finden. Stell dir vor, du stehst am Anfang einer aufregenden Reise, bei der du die Werkzeuge und Fähigkeiten erhältst, die du benötigst, um erfolgreich in deinem zukünftigen Beruf zu sein. Die BvB ist dein Kompass, der dir hilft, deine Interessen, Talente und Stärken zu erkunden. Ähnlich wie ein Spiel mit verschiedenen Levels und Herausforderungen, bietet dir die BvB die Möglichkeit, neue Dinge in unseren Gewerken auszuprobieren und herauszufinden, was dir am besten liegt. Du wirst ermutigt, deine Neugier zu nutzen und verschiedene Berufsfelder zu entdecken, um herauszufinden, welcher Pfad in Richtung Ausbildung oder Arbeit am besten zu dir passt. In der BvB wirst du von unserem erfahrenen Team aus Bildungsbegleitern, Aubsbildern, Sozialpädagogen und Psychologen begleitet, die wie deine Wegweiser sind. Sie unterstützen dich dabei, deine Fähigkeiten sowohl in Theorie als auch in der Praxis zu entwickeln, geben dir Tipps und Ratschläge und helfen dir, Hindernisse zu überwinden. Du wirst nicht alleine gelassen, sondern hast permanent ein Team von Unterstützern an deiner Seite. Die BvB ist wie ein Labor, in dem du deine eigenen Ideen und Visionen testen kannst. Du lernst, wie du selbstbewusst auftreten kannst, wie du dich in einem Team einbringst und wie du deine Gedanken klar ausdrücken kannst. Diese Fähigkeiten sind wie Werkzeuge, die du in deinem Rucksack mit auf deine berufliche Reise nimmst. Am Ende der BvB wirst du sehen, wie weit du gekommen bist. Du wirst stolz auf die Fertigkeiten sein, die du entwickelt hast, und auf das Wissen, das du dir angeeignet hast. Die BvB öffnet Türen zu neuen Möglichkeiten und legt den Grundstein für deine berufliche Zukunft. Du wirst das Gefühl haben, dass du dich von einem unsicheren Anfänger zu einem selbstbewussten Nachwuchstalent entwickelt hast, bereit, die Arbeitswelt mit deinem Enthusiasmus und deinen neuen Fähigkeiten zu erobern.

Denke an die BvB als deinen persönlichen Startpunkt, an dem du all die Werkzeuge und Ressourcen erhältst, um das Abenteuer des Berufslebens in vollen Zügen zu genießen. Es ist deine Zeit, deine Talente zu entfalten, Herausforderungen anzunehmen und letztendlich deine eigene Erfolgsgeschichte zu schreiben.

Na, bist du neugierig geworden?

Dann nimm noch heute Kontakt zu der Agentur für Arbeit auf und lass dir einen Termin mit deiner Berufsberatung geben. Dort kannst du gerne das weitere Vorgehen in Ruhe besprechen.

Wir freuen uns auf dich!

© Verein für berufliche Bildung e.V. 

Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.